Sammlungsauflösung - hat jemand Interesse?




Off Topic Bereich für alles andere!

Sammlungsauflösung - hat jemand Interesse?

Beitragvon Gast » Fr 2. Jun 2017, 14:10

Hallo Hamburger Figurenschubser!

Ich bin vor kurzem aus beruflichen Gründen von BS nach HH gezogen. Vor gut 5 Jahren war ich aktiv im Bereich Warhammer, Mordes & Warmachine, Bloodball und div. anderen Systemen (bei LudoErgoSum). Ich gehörte mehr zu der Fraktion - malen, basteln, aber dann leider keine Zeit zum Spielen und so befinden sich in meinem Fundus sehr viele (leider) nie begonnene Projekte - sprich Figuren, die noch im Blister sind, also nicht zusammengebaut, nicht ausgepackt.... :-(

Leider habe ich auch heute durch Beruf und Familie keine Zeit mehr, mich um das Hobby zu kümmern und so möchte ich meine Sammlung auflösen und suche Hobbyisten, die Interesse haben, für einen kleinen - aber ich fairen Euro - die eine oder andere Sache zu übernehmen. Vielleicht habt ihr oder euer Club ja Interesse??

Worum handelt es sich?
Ich liste nachfolgend einfach mal auf, was ich insgesamt habe (nicht vollständig, da ist noch mehr...) Eingekauft habe ich meist bei Battlefield Berlin, wer den Shop kennt, wird vieles bei mir wiederfinden:

Material, u.a.:
- viele funktionstüchtige Farben von Citadel und Vallejo und gute Pinsel (zB Rotmader)
- Modelliermasse, Streu, Sand, Verzierungen (zB Gras oder Blätter)...etc. was man so braucht für Dioramen und coole Bases
- Holzsockel in div Ausführungen
- Plastikbasen, Basen von WyrdGames, MicroArt und PK Pro... und mehr.

Miniaturen:
- viiiiele Warhammer-Fantasyfiguren (Meist Charaktermodelle von Warhammer - i.d.R. vom Chaos oder Nurgle - zB Generäle auf einem Höllenhengst, auch ein paar Zwerge sind dabei)
- Figuren "OVP" vom Circle of Orborous (Hordes & Warmachine)
- dann einen sehr großen Trupp + Fahrzeuge der Spacemarines mit Umbauteilen von Forgeworld (alles OVP), sowie den Seelenzermalmer mit Umbauset von Forgeworld für Nurgle.....
- (Anmerkung: einen kleinen Teil hatte ich damals zusammengebaut, die Ritzen mit Modelliermasse ausgefüllt, geschliffen und auf Base gesetzt, aber nie bemalt - die Arme sind NICHT angeklebt sondern magnetisiert. Ich wollte damals eine Armee für "lange Zeit" erstellen und dafür verschiedene Waffenoptionen im Petto haben. So kommt also pro Figur meist 4 Arme, durch div. Waffen. Mit den Magneten kann man sie leicht austauschen)
- und zu guter Letzt noch einen ganzen Haufen sehr coole einzelne Figuren (Mittelalter und Fantasy aus verschiedenen Systemen), die ich ursprünglich einmal als Avatar für Bloodbowl und andere Systeme angemacht hatte.

Ja, ihr seht - ich hatte viel vor, bin leider dann nie zur Umsetzung gekommen. Da die Sachen schlummern seitdem in einer großen Kiste... und vom liegen wird es ja nicht besser.
Gerne biete ich an - bevor ich hier viele Fotos hochlade, dass die von euch, die Interesse haben, einfach anrufen und dann vorbei kommen (Alsterdorf, gut zu erreichen mit der U1). Gerne kann ich auch bei Wahtsapp eine Gruppe machen und dort Fotos zeigen.

Ja, meldet euch doch einfach bei mir 017692672086 - ich würde mich sehr freuen, wenn ich (im Idealfall) alles weggeben kann,

Beste Grüße an Alle!
Sven
Gast
 

von Anzeige » Fr 2. Jun 2017, 14:10

Anzeige
 

Zurück zu Der letzte Rest

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron