Tabletopshop schliesst sein Ladengeschäft




Off Topic Bereich für alles andere!

Tabletopshop schliesst sein Ladengeschäft

Beitragvon Ender » Mo 30. Jan 2017, 18:47

Aber das wußtet ihr wahrscheinlich schon...für mich war's zumindest absehbar

https://www.facebook.com/TableTopShop/p ... =3&Theater
Benutzeravatar
Ender
 
Beiträge: 88
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 18:33

von Anzeige » Mo 30. Jan 2017, 18:47

Anzeige
 

Re: Tabletopshop schliesst sein Ladengeschäft

Beitragvon Andre J » Mo 30. Jan 2017, 22:53

Hätte ich nicht gedacht. War aber wohl nicht mehr wirtschaftlich. Diverse Leute hocken da, aber keiner kauft da ;)
"Mars macht mobil!" Motto der marsianischen Skitarii!"

DaConflic XxxI - Triple XI
Bild
Bild
Benutzeravatar
Andre J
 
Beiträge: 797
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:02

Re: Tabletopshop schliesst sein Ladengeschäft

Beitragvon urfiraser » Di 31. Jan 2017, 18:10

In den letzten Monaten hat man schon so einige Geschichten gehört. Überrascht hat es mich nicht als Björn das am Sonntag angekündigt hat. Dennoch ist es schade da ein schöner Treffpunkt wegfällt. Es scheint tatsächlich nicht mehr wirtschaftlich möglich zu sein einen Tabletop Laden in Hamburg zu betreiben. Woran das liegt, das sei Mal dahingestellt. Damit verbleibt nun nur noch das Atlantis U das da gibt es auch zunehmend weniger Tabletop Kram.
Benutzeravatar
urfiraser
 
Beiträge: 192
Registriert: Di 7. Apr 2015, 21:03

Re: Tabletopshop schliesst sein Ladengeschäft

Beitragvon Andre J » Di 31. Jan 2017, 23:22

Support your local dealer ist einfach nicht das Ding der Deutschen, wenn man nur schaut, wo man die nächsten Prozente herbekommt.
Bei mir ist der erste Anlaufpunkt immer der Spielebutze. Der kann aber auch nicht alles besorgen und manchmal wartet man auch schon länger.
"Mars macht mobil!" Motto der marsianischen Skitarii!"

DaConflic XxxI - Triple XI
Bild
Bild
Benutzeravatar
Andre J
 
Beiträge: 797
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:02

Re: Tabletopshop schliesst sein Ladengeschäft

Beitragvon Psycho » Mi 1. Feb 2017, 12:41

Überraschend ist beim Atlantis eher, das Ingolf mittlerweile einen zweiten Laden aufgemacht hat, mit
dem reinen Brettspielthema.

Bin ich echt gespannt wie das weiter läuft
Psycho
 
Beiträge: 141
Registriert: Di 7. Apr 2015, 21:44

Re: Tabletopshop schliesst sein Ladengeschäft

Beitragvon borginvader » Mi 1. Feb 2017, 15:24

Wo hat er den denn aufgemacht? Brettspiele bei der Onlinekonkurenz ist echt mehr als mutig ;)
Benutzeravatar
borginvader
Administrator
 
Beiträge: 1224
Registriert: So 5. Apr 2015, 11:31
Wohnort: Hamburg

Re: Tabletopshop schliesst sein Ladengeschäft

Beitragvon Andre J » Do 2. Feb 2017, 08:02

Naja. Es gibt gute Beispiele für Ladenlokale, wo man Brettspiele leihen oder kaufen kann und sich mit Leuten zusammensetzt um dort ein Brettspiel zu spielen und nebenbei gibt es Kaffee und Kuchen etc. Doch wer Essen serviert hat zumeist auch andere Auflagen für das Geschäft.
"Mars macht mobil!" Motto der marsianischen Skitarii!"

DaConflic XxxI - Triple XI
Bild
Bild
Benutzeravatar
Andre J
 
Beiträge: 797
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:02

Re: Tabletopshop schliesst sein Ladengeschäft

Beitragvon Psycho » Fr 3. Feb 2017, 11:16

Barmbeker Straße 43

war auch meine Idee das so etwas wie in kleines Cafe im Laden fehlt, sowie ein paar Tische zum Spielen,
oder etwas wie eine Leihbasis, wobei Sie schon einiges zum austesten vor Ort haben.

Allgemein etwas unscheinbar und zu wenig Werbung, aber ein gute Auswahl an Brettspielen.

Leider da wieder auch die etwas höheren Preise... (hier muss man schauen wie weit der Support nachher geht)

Aber wie gesagt Support your Local dealer
Psycho
 
Beiträge: 141
Registriert: Di 7. Apr 2015, 21:44

Re: Tabletopshop schliesst sein Ladengeschäft

Beitragvon wario » Sa 4. Feb 2017, 14:43

Danke für die Info. Mich überrascht es auch eher weniger, dass der TTS schließt. Jetzt zu sagen das sich hier kein TableTop Laden halten kann und das support your local dealer hier nicht gelebt wird, kann ich nicht bestätigen.

Leider war es sukzessive nicht möglich im TTS etwas zu kaufen. Sowohl über den Shop, wie auch im Laden. Oft hab ich Björn mehrfach gefragt, ob er mir dies oder das besorgen kann und nach ein paar Wochen warten hatte ich dann keine Lust mehr dem hinterherzulaufen und habe dann doch bei Fantasywelt bestellt. Ähnliches habe ich bei vielen Leuten gehört, wenn man sich mal drüber unterhalten hat. Es gab dort zwar immer wieder neue Produkte, doch wenn ich mit irgendeinem System einsteigen wollte, war es sehr schwer über den TTS an eine Startbox zu kommen. Stattdessen waren zu viele Ladenhüter im Geschäft.

Im Endeffekt ist es sehr schade um einen Treffpunkt und Turnierveranstalter. :(
Grüße,
Mario
Benutzeravatar
wario
 
Beiträge: 28
Registriert: So 7. Feb 2016, 13:52
Wohnort: Hamburg - Horn

Re: Tabletopshop schliesst sein Ladengeschäft

Beitragvon urfiraser » So 5. Feb 2017, 12:19

Das kann ich so nur bestätigen. Spätestens seit meinem 4Ground Fiasko mit Vorkasse und Pipapo hab ich auch höchstens noch Sachen gekauft, die zufällig grade im Laden waren.
Benutzeravatar
urfiraser
 
Beiträge: 192
Registriert: Di 7. Apr 2015, 21:03



Ähnliche Beiträge

Sozial sein und gewinnen:
Forum: Der letzte Rest
Autor: Andre J
Antworten: 6
Fantasyladen schliesst
Forum: Der letzte Rest
Autor: Andre J
Antworten: 0

Zurück zu Der letzte Rest

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron